Zusammenfassung:

Zuerst die gute Nachricht: Teile der neuen EN 81-20 Berichterstattung sollen in der nächsten DigiPara Liftdesigner 2018 Version enthalten sein.

Die schlechte Nachricht ist, dass es kann noch etwas dauern wird.

Eine neue Excel-Reporting-Funktionalität wird gemeinsam mit DigiPara Liftdesigner 2018 verfügbar sein. Diese neuen Funktionen ermöglichen eine bedeutend flexiblere und anpassbare EN 81-20 Kalkulation als bisher. Die wichtigsten Aufgaben:

  • Die Berichte sollen dirket für den TÜV verwendbar sein
  • Anwender können Berichte und Berechnungen anpassen
  • Kunden können ihre eigenen Kalkulationen hinzufügen

Die ersten Ergebnisse:

  • Überprüfung der Führungsschienen
  • Berechnung der Seilsicherheit

zeigen wir gemeinsam mit dem DigiPara Liftdesigner 2018 auf der Interlift 2017 in Augusburg. Besuchen Sie uns in Halle 7, Stand 7130.

Hintergrund:

DigiPara entwickelt intensiv die Integration von CAD Modellen in den DigiPara Liftdesigner. Sie werden von den neuen Features überrascht sein, die Ihnen ermöglichen, Solidworks, Inventor oder Creo Modelle innerhalb Ihres DigiPara Entwurfs anzuzeigen. Als wesentlichen Bestandteil dieser CAD-Implementierung haben wir auch eine neue Excel-Schnittstelle und die zugehörige Reporting Engine implementiert.

Excel, Excel, Excel:

Die meisten Leute lieben Ihre Microsoft Excel Berechnungsblätter. Excel Files automatisieren bei vielen unserer Kunden deren Papierkram. Leider sind diese Excel-Dateien in den meisten Fällen nicht mit dem DigiPara Liftdesigner Projekt verknüpft. Deswegen müssen die Anwender die Werte aus DigiPara Liftdesigner zusätzlich noch einmal in Excel eingeben.

Ein Grund für die fehlende Verbindung könnte der Mangel an Funktionalität sein, allerdings ist die Excel-Schnittstelle ein sehr verstecktes Feature. Ich vermute deshalb, der Grund ist, dass die meisten Kunden einfach nicht wissen, dass diese Excelschnittstelle existiert.

 

 

 

Zum Verständnis dieser verborgenen Funktion (die es seit Jahren gibt) einfach auf das Bild unten klicken, um das Pdf mit der Beschreibung zu downloaden.

Neue Excel-Funktionen erscheinen mit dem DigiPara Liftdesigner 2018

Der kommende DigiPara LIftdesigner 2018 beinhaltet einige wichtige Excel-Funktionenerweiterungen.

Wenn Ihr CAD-Modell mit einer Excel-Datei verbunden ist, lassen sich die Werte dieses Excel-Blattes automatisch befüllen, so dass die CAD-Datei aktualisiert wird, wenn Sie einen Wert innerhalb von DigiPara Liftdesigner ändern.

Für den Bericht können Sie eine Excel-Datei erstellen und auf jeden Wert Ihres DigiPara Liftdesigner-Projekts in dieser Excel-Datei verweisen.

Der neue Mapping-Dialog: Sie können die DigiPara Aufzugsprojektparameter problemlos auf dem Excel-Blatt abbilden, das Ihr CAD-Modell ausführt.

Die neue Excel-Bericht-Integration

In den bishierigen DigiPara Liftdesigner Versionen ist die Reportgeneration eine einmalige Operation. Ein Bericht wird ausgewählt und generiert.

Im DigiPara Liftdesigner 2018 wird der Bericht Teil der Rechenschleife. Das bedeutet, beim Ändern eines Wertes im DigiPara Liftdesigner wird der Bericht (die Excel Datei) automatisch aktualisiert. Außerdem ist der Bericht in einem DigiPara-Fenster zu sehen.

Beispiel: Sie haben eine Distanzprüfung in Ihrem Excel-Blatt implementiert, die einen Fehler meldet, falls ein Abstand zu klein ist. Wenn sie den entsprechenden Wert im DigiPara Liftdesigner ändern, wird das Excel-File sofort den Fehler oder die Warnung anzeigen.

Übertragen der Excel-Werte zurück zu DigiPara Liftdesigner

Eine weitere besondere Erweiterung ist es, Werte aus Excel in den DigiPara Liftdesigner 2018 zu übertragen. Dies könnten einfache Werte sein, aber es ist auch möglich, die Komponentenauswahl in Ihrem Aufzugsmodell zu automatisieren. Falls Sie in Ihrer Excel-Datei einen bestimmten Führungsschienentyp auswählen, können Sie diese Führungsschiene automatisch in Ihrem Aufzugsdesign auswählen.

Jedes Excel-Blatt kann innerhalb des DigiPara Liftdesigner angezeigt werden.
Zum Beispiel: Ein Dropdown-Menü ermöglicht den Austausch von Komponenten in Ihrem Design.

Was bedeutet all das für EN 81-20?

Für die Veröffentlichung der 2018er-Version ist geplant, Excel-Berichte für einige typische EN 81-20 Berechnungen zu liefern (z.B. Seilzertifizierung und Führungsschienenberechnung). Welche Berichte implementiert sein werden, ist noch nicht zu 100% sicher. Es werden auch die Anforderungen der EN81-50 Standard bei diesen Entwicklungen berücksichtigt.

Passen Sie alle Berichte an Ihre Bedürfnisse an

Alle Excel Datei können von Ihnen oder Ihrem Team angepasst werden. Bis auf einige typische Excel-Bedingungen ist keine Programmierung erforderlich.

Sie können Ihre eigenen Excel-Dateien erstellen oder die Standard-EN 81-Dateien ändern, die mit Ihrer DigiPara Liftdesigner-Installation geliefert werden. Dies ermöglicht es Ihnen, die Dateien so anzupassen, wie Sie es individuell benötigen.

EN 81-20 Software-Veröffentlichungsdatum

Vorraussichtlicher Termin für die erste Version der neuen Berechnungen EN 81-20 ist der 30.3.2018

Erstellen Sie bereits Teile Ihrer EN 81 Berechnungen mit Excel?

Wir freuen uns diesbezüglich auf ihre Meinung. Wir prüfen derzeit typische Excel-Dateien unserer Kunden, um die Bedürfnisse und Layout-Anforderungen der Kunden präziser zu verstehen.

Möchten Sie, dass wir Ihre Excel-Dateien an DigiPara Liftdesigner anpassen?

Falls Sie möchten, senden Sie uns einfach Ihre Excel-Files. Wir werten Ihre Dateien gerne aus und erklären Ihnen, was zu tun ist, um sie vollautomatisch ausfüllen zu lassen. Sie können sicher sein, dass wir Ihre Dateien vertraulich behandeln und nicht weiterverteilen werden.

 

 

 

 

Alexandra Komm aus meinem Team koordiniert die Anpassungen von Kunden-Excel-Dateien. Bitte senden Sie Ihre Excel-Dateien zu ihren Händen:

Alexandra.Komm@digipara.com