Organisation

Ein grandioser Tag in Zaragoza. Unser Partner INGENIERIA SAMAT hat eine  DigiPara Liftdesigner 2018 Konferenz im Colegio de Ingenieros Industriales Aragón and La Rioja veranstaltet. Innerhalb kürzester Zeit plante das Team von INGENIERIA SAMAT gemeinsam mit DigiPara dieses besondere Event.

David Sánchez Mateo und das Team von INGENIERIA SAMAT

Info-Material mit aktuellen News zum DigiPara Liftdesigner 2018 

Organisation der Konferenz durch Sandra Eisenbarth

Von F&E bis BIM

Andreas Fleischmann, CEO DigiPara AG, hat den perfekten Workflow von F&E bis BIM in der Aufzugsindustrie verdeutlicht. Dazu beschrieb er die heutigen BIM Prozesse und wie Engeneering to Order in Zukunft ablaufen wird – mit Hilfe von DigiPara Software. Er zeigte auch, wie 3D-Inhalte in ein Aufzug-BIM-Modell in DigiPara Liftdesigner 2018 CAD Automation geladen werden können und wie man unterschiedlichen LOD-Levels umgeht. Am Ende hat er jedem Unternehmen geraten, einen BIM-Experten auszubilden.

Andreas Fleischmann, CEO DigiPara, stellte sein Thema „Von F&E bis BIM“ vor

Andreas Fleischmann stellte dar, wie CAD Modelle von Creo oder Solidworks per Knopfdruck in DigiPara Liftdesigner geladen werden.

Speziell entwickelte BIM-LOD-Funktionen erlauben weitestgehend, Modelle von LOD 100 bis LOD 500 automatisch zu steuern. Dies schützt geistiges Eigentum und hält Ihr technisches Know-How aus den BIM-Modellen raus.

Support für LOD 100 bis LOD 500 ist wichtig um in Zukunft „Ready for BIM“ zu sein.

Falls das Aufzugsdesign vom Standard abweicht, ist ETO (Engineering To Order) erforderlich. Für einen perfekten Workflow müssen 2D-Operationen vermieden werden.

DigiPara Liftdesigner 2018 bietet einige Verbesserungen zur Vermeidung von 2D-Zeichnungen – letztendlich um AutoCAD zu umgehen.

Das Laden von ETO-Design in den Aufzug ermöglicht, dass jederzeit ein 3D BIM Modell verfügbar ist

DigiPara Liftdesigner 2018 CAD Automation Funktionen

Pablo Benedí Bernad und David Sánchez Mateo demonstrierten einige neue Funktionen des DigiPara Liftdesigner 2018. Die Teilnehmer erfuhren eine Menge zu den neuen Editionen.

Am Ende präsentierten Ester Ruiz Figueroa und Pablo Benedí Bernad noch schnell ein typisches Fallbeispiel..

Großes Interesse an Pablos DigiPara Liftdesigner 2018 Live-Demo

Kunden-Projekt: DigiPara Liftdesigner bei Braun Aufzüge

Im Januar 2018 startete INGENIERIA SAMAT mit frühen Beta-Versionen von DigiPara Liftdesigner 2018, um die Zeichnungsautomatisierung bei Braun Aufzüge in Deutschland zu implementieren.

Pablo Benedí Bernad und Ester Ruiz Figueroa implementierten die neue DigiPara Liftdesigner Version und zeigten, welche massiven Entwicklungen und Geschwindigkeitsverbesserungen sie erreichen konnten.

Sie zeigten Live-Ergebnisse der automatischen Installationszeichnungen und des Kabinendesigns aus Solidworks und DigiPara Liftdesigner 2018.

Pablo zeigte die neuen Funktionen zur Vereinfachung von BIM im DigiPara Liftdesigner 2018

Mehr als 40 Teilnehmer waren an den neuen Funktionen des DigiPara Liftdesigner 2018 interessiert

Meet and greet

Am Nachmittag war es den Gäste möglich mit den Experten von DigiPara und Samat über die neuen Funktionen und über BIM in der Aufzugsindustrie diskutieren. Einige Teilnehmer hatten Interesse an individuellen Lösungen und wurden detailiiert beraten.

Für uns alle eine entspannte Pause auf dem Dach des Konferenz-Gebäudes!

Vielen Dank an unsere Freunde und Kunden von Schindler Group, ThyssenKrupp, Otis Elevator Co., FAIN ASCENSORES, MP Ascensores, FELESA, Omega Elevator, Inauxa Comercial S.A., BELTRAN ASCENSORES, Lifttechnik, SERVIATES, GMV EUROLIFT S.A, Eninter Ascensores, Hidraulica Lluis und Luezar für die Zeit, die Sie sich für die Konferenz genommen haben.