Inhalt:

DigiPara Liftdesigner 2020 verfügt über stark verbesserte BIM-Funktionen. Das DigiPara LDBIM-Dateiformat wurde ebenfalls erheblich verbessert, um den vom Architekten benötigten Level of Information (LOI) zu unterstützen. Neu ist auch die Option, die LDBIM-Datei in eine Revit-Familie (* .rfa) zu laden.

LOI: Perfekte BIM Properties

Wählen Sie BIM-Eigenschaften aus vordefinierten Eigenschaftensätzen wie COBie und IFC4.

Viele dieser Eigenschaften sind vorkonfiguriert: Beispielsweise Werte wie Türbreite und -höhe werden automatisch ausgefüllt.

Wenn der BIM-Ausführungsplan bestimmte BIM-Eigenschaftsnamen erfordert, können diese einfach auf Projektbasis hinzugefügt werden. So können Sie das BIM-Modell in DigiPara Liftdesigner vervollständigen, bevor es als IFC exportiert wird.

Bild: Bestimmen Sie, welche Aufzugskomponententypen BIM-Eigenschaften erfordern

Die LDBIM Datei

Die aus DigiPara Liftdesigner exportierte LDBIM Datei enthält alle BIM Eigenschaften entsprechend der in der Definition innerhalb der Projektdatei.

Das Level of Development (LOD) für LDBIM und IFC wird durch den Inhalt des aktuellen Ansichtsrahmens bestimmt. Vordefinierte Blattvorlagen helfen komfortabel bei der Auswahl des gewünschten LOD.

 

Bild: Alle Aufzugskomponenten, wie z. B. Türen, enthalten das nötige Level of Information (LOI)

Autodesk Revit: DigiPara Elevatorarchitect Update erforderlich

Seitens Autodesk Revit wird die LDBIM Datei mithilfe des kostenfreien DigiPara Elevatorarchitect Plugins importiert. Aktualisieren Sie dazu unbedingt das Plugin.

Die neue LOI Funktionalität ist für Autodesk Revit 2017 und spätere Versionen verfügbar. Frühere Versionen können zwar auch die LDBIM Datei importieren, aber das LOI ist dabei nicht verfügbar. 

 

Bild: Stellen Sie sicher, dass Sie Version 20.0.213 oder höher installiert haben. Sie können “Aktualisierung erzwingen” verwenden, um die Aktualisierung beim nächsten Mal auszuführen.

LOI: Freigegebene Instanz- und Typparameter

Alle im DigiPara Liftdesigner angezeigten Parameter sind auch in Autodesk Revit verfügbar. Bei den Parametern handelt es sich ausschließlich um gemeinsame Parameter, um sicherzustellen, dass diese ordnungsgemäß mit anderen Elementen im Gebäude geplant werden können.

Die Parameter werden als Instanzparameter definiert, falls der Parameter bei jeder Komponente unterschiedlich ist (wie ein Builder-ID-Code). Wenn der Parameterwert derselbe ist, z. B. für die Türbreite aller Vordertüren eines Aufzugs wird ein gemeinsamer Typparameter verwendet.

Bild: LOI wird automatisch in die Parameter für gemeinsame Instanzen und Typen eingetragen.

LDBIM: Import the file into a Revit family (rfa)

A new feature of DigiPara Elevatorarchitect is, that the LDBIM file can be imported into a new revit family file (.rfa).

The architect requires a Revit Family file

Frequently architects request a Revit family file from the elevator company. The best process is to send the LDBIM file, and the architect imports it himself. Unfortunately, some of them have no permission (from a company policy perspective) to install DigiPara Elevatorarchitect, even it is a free tool.

In this case the elevator company can create a new family file in Revit and import the LDBIM file. Finally, you share the completed family file (*.rfa) with the architect.

IFC 4.0 might also be an option

In case your architect does not use Autodesk Revit, you might also consider to send an IFC 4.0 file. Read this interesting article: “DigiPara Liftdesigner 2020 with groundbreaking new BIM features

 

Image: LDBIM file imported into a Revit family defintion file. The first floor is aligned to the base level

 

Autodesk Revit Version:
Make sure you use the same or lower Revit version as your architect uses, otherwise the architect can not open it.

Important installation note:

If you want to use the feature, and you had a previous version installed, you must uninstall the previous package from the control panel first. Then install the latest setup from this page “DigiPara Elevatorarchitect“.

 

Important feature note:

At this time, the LDBIM was successfully imported into the Revit family, but some warnings in DigiPara Elevatorarchitect were shown up, and finally the LOI was not added. We talked to the DigiPara Development team and a DigiPara Elevatorarchitect fix for that is expected in Autumn 2019.