Andreas Fleischmann, CEO DigiPara, wird dass Thema „Von F&E bis BIM“ vorstellen

DigiPara Liftdesigner 2018: Von F&E bis BIM

DigiPara wird am E2 Forum Frankfurt teilnehmen. Bei dieser Konferenz wird Andreas Fleischmann, CEO DigiPara AG, den perfekten Workflow von F&E bis BIM in der Aufzugsindustrie verdeutlichen. Dazu beschreibt er die heutigen BIM Prozesse und wie Engeneering to Order in Zukunft ablaufen wird – mit Hilfe von DigiPara Software.

Er zeigt auch das Laden von 3D-Modellen in ein Aufzugs-BIM-Modell in DigiPara Liftdesigner 2018 CAD Automation und den Umgang mit unterschiedlichen LOD-Levels.

Andreas Fleischmann stellt dar, wie CAD Modelle von Creo oder Solidworks per Knopfdruck in DigiPara Liftdesigner geladen werden.

Speziell entwickelte BIM-LOD-Funktionen erlauben weitestgehend, Modelle von LOD 100 bis LOD 500 automatisch zu steuern. Falls das Aufzugsdesign vom Standard abweicht, ist ETO (Engineering To Order) erforderlich.

DigiPara Liftdesigner 2018 bietet einige Verbesserungen zur Vermeidung von 2D-Zeichnungen – letztendlich um AutoCAD zu umgehen.

Support für LOD 100 bis LOD 500 ist wichtig um in Zukunft „Ready for BIM“ zu sein.

 

Das Laden von ETO-Design in den Aufzug ermöglicht, dass jederzeit ein 3D BIM Modell verfügbar ist

Nehmen Sie am E2 Forum Frankfurt teil!

Das E2 Forum Frankfurt für Aufzug- und Fahrtreppentechnologie bietet der Branche eine Technologie- und Content-Plattform an für den Branchendialog zwischen Entwicklern und den Entscheidern sowie Betreibern moderner Beförderungsanlagen in Gebäuden. Die Fachkonferenz wird alle zwei Jahre und erstmals am 18. und 19. September 2018 auf dem Messegelände Messe Frankfurt in Frankfurt am Main stattfinden.

Genießen Sie zwei Tage Networking auf der Konferenz und: elevate your knowledge!