Die BIM-Vision von DigiPara: Aufzugskomponenten-Hersteller laden ihre Produkte in die DigiPar Liftdesigner Cloud – einschließlich der vollständigen Geometrie und aller erforderlichen BIM-Eigenschaften.

Was ist BIM?

Erneut erklärte das DigiPara-Team den Prozess “Von F&E bis BIM in der Aufzugsbranche” bei dem von Kollmorgen in Köln organisierten Aufzugsforum. Außerdem stellen MEILLER Aufzugtüren, Kollmorgen Steuerungstechnik GmbH, ALGI und Danfoss ihre neuen Produkte vor. Die Foren finden über das Jahr verteilt  in unterschiedlichen Städten und Ländern statt. Wenn Sie an den neuesten Innovationen in den Bereichen CANopen, BIM, Zustandsüberwachung und Modernisierung interessiert sind, besuchen Sie uns beim nächsten Aufzugsforum im Juni in Gorinchem!

DigiPara konzentriert sich auf die BIM-Vision, erklärt BIM-Tools, verschiedene Entwicklungsfortschritte im Gebäude (LODs) und die Einflüsse der demnächst kommenden BIM-Standardisierung für die gesamte Lieferantenkette. Zulieferer von Aufzugskomponenten, Hersteller von Aufzügen, VT-Berater und Architekten werden in der nächsten Zukunft in einem gemeinsamen, digitalen Modell zusammenarbeiten.

Wir stellen außerdem die DigiPara Liftdesigner Cloud vor – Aufzugskomponenten können als 3D-BIM-Modelle für alle Benutzer weltweit zur Verfügung gestellt werden. Die Hersteller laden dazu einfach ihre BIM-Modelle inklusive der Geometrie (LOG) und aller erforderlichen Eigenschaften (LOI) in die DigiPara Liftdesigner Cloud.

 

 

Registrieren Sie sich jetzt

DigiPara wird ebenso beim E2 Forum Frankfurt und bei der Elevcon in Prag auf der Bühne stehen. Klicken Sie bei Interesse einfach auf den entsprechenden Link und registrieren Sie sich auf der jeweiligen Website. 

Das nächste Aufzugsforum mit allen Partnern findet am 26. Mai in Manchester statt.